Solarthermieanlage

Mit einer Solarthermieanlage werden in Thermiekollektoren Sonnenstrahlen in Wärme umgewandelt und für die Warmwasserbereitung oder zur Unterstützung der Heizungsanlage genutzt. Solch eine Anlage, die ebenfalls auf dem Dach des Obermüllerhauses angebracht ist, unterstützt seit Anfang 1997 die Warmwasserversorgung des Gebäudes. Die erzeugte Wärme wird in einem Solarspeicher gesammelt und bei Bedarf im Haus verbraucht.