Veranstaltungshinweise

Nächste Termine:

Pfingstmontag, den 21.05.2018
25. Deutscher Mühlentag  / Großes Hoffest von 10 – 18 Uhr

Herzlich willkommen!
Führungen zur vollen Stunde, bunte Marktstände, Brot aus dem Lehmbackofen und original Eichsfelder Bratwurst, Kaffee  und Kuchen; ab 13 Uhr Kletterangebot mit „Querfeldein“, 15:30 Uhr Theaterstück “ Die goldene Gans“

Es gibt keine Parkplätze vor Ort, bitte reisen Sie mit den öffentlicvhenVerkehrsmitteln oder dem Radl an.

Sommerkino
Beginn gegen 21 Uhr, Einlass ab 20:15 Uhr , der Eintrittspreis beträgt 6,00 EUR

Fr., 27.07.18              Das Leben ist ein Fest                             Frankreich 2017 116 min
Sa., 28.07.18             Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt      Deutschland 2017 128 min
Fr., 03.08.18              Wohne lieber ungewöhnlich                      Frankreich 2016 113 min
Sa., 04.08.18             Das Leuchten der Erinnerung                    Italien, Frankreich 2017 113 min
Fr., 17.08.18              Loving Vincent                                       Großbritannien, Polen 2017 95 mi
Sa., 18.08.18             Three Billboards Outside Ebbing, Missouri           USA 2017 119 min
Fr., 24.08.18              Swimming with men                                  Großbritannien 2018 98 min
Sa., 25.08.18             Shape of  Water – Das Flüstern des Wassers         USA 2017 123 min

Sonntag, 09.09.2018
Tag des offenen Denkmals zum Thema „Entdecke, was uns verbindet“
Hoffest von 13 – 18 Uhr

Donnerstag, den 13.09.2018
16 – 19  Uhr Wildobstwanderung mit Urte Grauwinkel / Leipziger Landfrauen
Treff auf dem Mühlenhof /Anmeldungen unter Leipziger Landfrauen, T. 0341-3081269 oder per Email an: leipziger.landfrauen@web.de

Sonntag, den 02.12.2018
11. Dölitzer Adventsmarkt von 13 – 18 Uhr

Auf Anfrage
Spaziergänge mit der Schlossherrin Johanna von Winckler
Die Schlossherrin Johanna von Winckler lädt zu Spaziergängen durch das Dölitz des Jahres 1813 ein. Die Führungen stehen dabei unter drei verschiedenen Themen: vor, während und nach der Völkerschlacht in Dölitz.
Johanna von Winckler ist im Jahre 1813 die Schlossherrin des Rittergutes Dölitz, ist damals 34 Jahre jung und lebt seit 1810 mit ihrem Mann Major von Winckler im Schloss. Sie kümmert sich um die Wirtschaft auf dem weitläufigen Gut Dölitz, zu dem auch die Dölitzer Wassermühle, die Schmiede und ein Gasthof gehören. Aus Sicht der Schlossherrin schildert die Dölitzerin Urte Grauwinkel das Leben im Jahr 1813 und gibt Einblicke in den Alltag.
Eine zweite Themen-Führung hat die Kämpfe in und um Dölitz während der Völkerschlacht zum Thema. Während der Völkerschlacht war das Gut Dölitz heftig umkämpft. Die Führung mit Johanna von Winckler ist auch geeignet, sich mit Kindern und ganz in Familie auf Spurensuche zur Völkerschlacht zu begeben.

Wenn Sie eine historische Führung mit Johanna wünschen, wenden Sie sich bitte an den Dölitzer Bürgerverein unter www.bv-doelitz-online.de oder über die private Buchungsanfrage unter Tel. 0157-36975550.

Hier erhalten Sie bald eine Übersicht über die Veranstaltungen im agra-Park für 2018